Stutz Hauptkatalog (Version ohne Kordel)

Datum: ca. 1985

Druck: —

Text: GB

Seiten: 18

Zustand: 1

Besonderes: Hauptkatalog in der Version ohne Kordel am Bund. Mit den Modellen Bearcat, Royale, Blackhawk, IV Porte Sedan, Diplomatic Sedan

 

Delorean Dealer Leder Edition

Datum: ca. 1981

Druck: —

Text: GB

Seiten: 14

Zustand: 1

Besonderes: Mappe in Lederoptik im außergewöhnlichen Maßstab 40×13 cm. Dealer Album, nicht für Kunden!

 

Kanzler Coupe

Datum: ca. 1979

Druck: —

Text: GB

Seiten: 6

Zustand: 1

Besonderes: ca. DIN A5 Format

J. Alan Rowland gründete das Unternehmen am 22. November 1978 in Santa Ana in Kalifornien. 1979 begann die Produktion von Automobilen. Designer war Ernest Kanzler. Am 2. April 1979 fand die erste öffentliche Präsentation auf einer Automobilausstellung in New York statt.Der Markenname lautete Kanzler. Geplant waren 250 Fahrzeuge. 1981 entstanden noch Fahrzeuge. In den 1980er Jahren endete die Produktion.

Das einzige Modell war ein Luxusfahrzeug im Stil der 1950er Jahre. Ein vom Mercury Cougar, das auf 306 cm verlängert wurde, bildete die Basis.Die Fahrzeugfront bestand aus Fiberglas. Die Fahrgastzelle stammte vom Opel GT. Auffallend war das Reserverad am Heck des Coupés.Die Fahrzeuglänge betrug 526 cm. Ein V8-Motor aus dem Ford-Konzern mit 5700 cm³ Hubraum (351 Kubikzoll) trieb die Fahrzeuge an.

Guanci SJJ1

Datum: ca. 1979

Druck: —

Text: GB

Seiten: 8

Zustand: 1

Besonderes: Format ca. DIN A5

Bradley GT

Datum: ca. 1970

Druck: —

Text: GB

Seiten: 12

Zustand: 1

Besonderes: 

Translate »